Digitalisierung

 Taten statt Worte zum Weltfrauentag

Mit einem Appell wenden sich die Frauen der SPD-Kreistagsfraktion anlässlich des Weltfrauentages an die Öffentlichkeit: Den guten Worten und Absichten von Gleichberechtigung von Frauen und Männer müssen endlich Taten folgen. „Uns nützen keine immer wiederkehrenden Absichtserklärungen“, so Jutta Olbricht, Jutta Dettmann, Ulla Möhr-Loos und Annegret Mielke. „Männer verdienen immer noch mehr Geld, da hat sich in den vergangenen Jahren viel zu wenig getan.“ Die Frauen in der SPD-Kreistagsfraktion fordern daher Änderungen in der Familien-, Arbeitsmarkt- und Steuerpolitik.

Anfang ]       [ Zurück ]       [ Aktuell ]