Digitalisierung

 Grüne und CDU stimmen im Kreistag gegen Förderung von Lastenrädern

Noch im Ausschuss für Umwelt und Energie war die Abstimmung denkbar knapp verlaufen. Mit den Stimmen von Bündnis 90 / Die Grüne und CDU wurde der Antrag der SPD/UWG-Gruppe zur Förderung von Lastenrädern in diesem Fachausschuss mit 7 zu 6 Stimmen abgelehnt. Alle Hoffnungen ruhten auf der Entscheidung im Kreistag. Doch obwohl alle vorgetragenen Argumente für eine Förderung sprachen, konnten sich nicht einmal die Grünen zur Annahme des Antrages durchringen. „Schade“, findet Matthias Pietsch, und macht seiner Enttäuschung Luft: „Lastenräder als Beitrag zum Klimaschutz, als Initialzündung zu einem echten Mobilitätswandel, alles sogenannte grüne Themen - und die Vertreter der Ökopartei stimmen dagegen. Das versteht keiner mehr.“ Thomas Rehme, Vorsitzender der SPD/UWG-Gruppe hegt den Verdacht, dass Parteitaktik offensichtlich wichtiger ist als die Verkehrswende.

Anfang ]       [ Zurück ]       [ Aktuell ]